Der objektivierte Unternehmenswert: Unternehmensbewertung bei gesetzlichen und vertraglichen Bewertungsanlässen ePUB – Albawater.co

Unternehmensbewertung f r Praktiker vom Praktiker verst ndlich erkl rt Die Unternehmensbewertung entwickelt sich zunehmend zu einem bedeutenden Aufgabengebiet der betriebswirtschaftlichen Beratung Dieses Buch beschreibt nachvollziehbar und an der t glichen Arbeit des Praktikers orientiert, mit welchen Methoden Unternehmen bewertet werden und wo die besonderen Problemstellungen liegen Dieses systematische Handbuch folgt dem chronologischen Ablauf einer Unternehmensbewertung und spricht sowohl Einsteiger als auch Experten an Der Autor erl utert die theoretischen Grundlagen der Unternehmensbewertung und stellt diesen die Anforderungen der Praxis gegen ber Eine Vielzahl von Beispielen und die g ngige Rechtsprechung zur Unternehmensbewertung verst rken den Bezug zur Beratungspraxis Die nderungen, die sich durch Verabschiedung des IDW S i d Fbei der Ermittlung des objektivierten Unternehmenswertesergeben, werden im Detail dargestellt


7 thoughts on “Der objektivierte Unternehmenswert: Unternehmensbewertung bei gesetzlichen und vertraglichen Bewertungsanlässen

  1. Wolfgang Kniest Wolfgang Kniest says:

    Das Konzept des objektivierten Unternehmenswertes nimmt in der Praxis der Unternehmensbewertung in Deutschland und sterreich gerade bei gesetzlichen und vertraglichen Bewertungsanl ssen eine dominierende Stellung ein Umso mehr verwundert es, wie wenige Monographien sich konkret mit der Konzeption des objektivierten Unternehmenswertes befassen Die typisierenden und objektivierenden Annahmen, die das Konzept des objektivierten Unternehmenswertes pr gen, werden beeinflusst durch Standards, deren Auslegungen und Anwendungen in der Praxis, sowie durch die Rechtsprechung im Rahmen dieser Bewertungsanl sse Wollny legt mit seiner 2 Auflage zum objektivierten Unternehmenswert ein gelungenes Werk vor, welches sich gerade diesem Spannungsfeld widmet Es ist dem Autor ein Anliegen, nicht nur die aktuellen Entwicklungen und Praktiken darzustellen und zu kommentieren, sondern auch die historische Entwicklung der Standards und Rechtsprechung zu einzelnen Themen herauszuarbeiten Dies erleichtert dem Leser das Verst ndnis, warum gewisse Annahmen z.B die Anwendung des TAX CAPM heute in dieser Form in Deutschland getroffen werden Daneben werden praktische Problemstellungen diskutiert, die in Monographien zur Unternehmensbewertung eher selten angesprochen werden z.B Bewertungsstichtag, R ckwirkende Anwendung von Bewertungsstandards, echte und unechte Synergieeffekte Breiter Raum nimmt die fundierte Herleitung des erwarteten bewertungsrelevanten k nftigen Zahlungs berschusses auf Basis einer integrierten Planungsrechnung sowie des risikoangepassten Zinssatzes ein Hervorzuheben ist, dass Wollny dabei eine didaktisch sehr gelungene Aufbereitung aus Texten, w rtlichen Zitaten, Beispielrechnungen und Graphiken gelingt Zusammenfassend kann das Buch von einem Praktiker nicht nur f r Praktiker uneingeschr nkt empfohlen werden.


  2. Prof. Dr. Jörn Schulte Prof. Dr. Jörn Schulte says:

    Die Unternehmensbewertung ist sicherlich eines der spannendsten, gleichzeitig aber auch schwierigsten Gebiete der Betriebswirtschaftslehre C Wollny versteht es ganz hervorragend, die verschiedenen Teilspekte der Unternehmensbewertung anschaulich darzustellen, ohne dabei den Blick f r bergeordnete Strukturen und den Bewertungsanlass zu verlieren Damit ist das Buch eine hervorragende Hilfe, um auch in praktischen Bewertungsf llen zu methodisch vern nftigen L sungen zu kommen Hervorzuheben ist auch, dass C Wollny zu insbsondere in der Bewertungspraxis umstrittenen Aspekten Stellung bezieht der Rezensent freut sich auf spannende Diskussionen mit dem Autor und viele weitere Auflagen.Prof Dr J rn Schulte, Essen


  3. Plagiator Killer Plagiator Killer says:

    Die Feststellung des tats chlichen Wertes einer Unternehmung ist h ufig notwendig Im Zuge des Ausscheidens oder des Ausschlusses von Gesellschaftern ist er ebenso zu ermitteln wie f r den Fall einer Ver u erung oder Vererbung Immer wieder ist dann die Frage zu beantworten Was ist der wahre, der objektivierte Wert des Unternehmens Die Antwort hierauf ist auch f r die anfallende Steuer von oft existentieller Bedeutung Und gerade hier setzt das in jeder Hinsicht herausragende Werk des Autors Christoph Wollny, der offenbar auf eine reiche Erfahrung blicken kann, an Vollst ndig, verst ndlich, verl sslich jeden dieser Pr fsteine h lt das fl ssig und doch sehr wissenschaftlich gehaltene Buch, das Kommentar und Lehrbuch, aber auch Praxishilfe zugleich ist, aus und ist deshalb aus der Bibliothek eines jeden Handels und Gesellschaftsrechtlers ebenso wenig wegzudenken wie dem B cherregal eines Erb oder Steuerrechtlers und nicht zuletzt eines jeden Betriebswirtschaftlers, zumal dann, wenn er als Sachverst ndiger auf dem Gebiet der Unternehmensbewertung t tig ist Prof Dr jur Klaus Englert, M nchen


  4. E. Langhans E. Langhans says:

    Dieses Buch macht das Thema Unternehmensbewertung auch f r den anschaulich, der nicht permanent mit Bewertungen zu tun hat Mir hat die f r jedes Kapitel erfolgte Trennung in die Bereiche Theorie, Praxis und Rechtsprechung gefallen Ich konnte damit bei der Lekt re und Suche sehr schnell trennen, was f r mich wichtig und unwichtig ist Das Buch ist ein Gewinn f r jeden Berater aber auch f r jeden Unternehmer empfehlenswert, der sich grunds tzlich informieren m chte oder der bei seinen Beratern die richtigen Fragen stellen will.


  5. Ralf Kurney Ralf Kurney says:

    Schon in der ersten Auflage ein Standardwerk, das als einziges Buch am Markt den Diskussionsstand zum Thema Objektivierter Unternehmenswert praxisgerecht zusammenfasst Hierauf hat man lange warten m ssen Das Werk schlie t eine L cke und gibt dem Praktiker endlich einmal im Zusammenhang alle wichtigen Informationen zu dem wichtigen Thema Objektivierter Unternehmenswert Hier schreibt ein Praktiker mit hohem wissenschaftlichem Anspruch Das Buch freut alle, die sich mit Unternehmensbewertung befassen.


  6. Thomas Walther Thomas Walther says:

    Als Wirtschaftspr fer, der regelm ig in der Praxis Bewertungen durchf hrt und als Lehrbeauftragter f r Unternehmensbewertung, der Studenten in das spannende Feld der Unternehmensbewertung einf hren will, ohne Sie zu frustrieren, habe ich nach so einem Buch lange gesucht Die aktuelle Bewertungstheorie und praxis ist hier in einem Werk sehr verst ndlich zusammengefasst.


  7. W. Zimmermann W. Zimmermann says:

    Ein f r die Ermittlung des objektivierten Unternehmenswerts unverzichtbares Handbuch f r den Praktiker Ein Standardwerk f r jede Fachbibliothek.