Prime Fundraising: Professionelle Mittelbeschaffung für gemeinwohlorientierte Organisationen – Albawater.co

Dieses Buch stellt Ihnen das aktuell verf gbare Wissen ber professionelles Fundraising und sein systematisches Management zur Verf gung Dabei profitieren Sie sowohl von den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu Nonprofit Management und Fundraising als auch von der mehr alsj hrigen Praxiserfahrung aus berBeratungsprojekten zum Auf und Ausbau von Fundraising in kleinen und gro en gemeinwohlorientierten OrganisationenKnappBest Practice Beispiele sowie berAbbildungen und Tabellen veranschaulichen praxisnah, wie Sie das Fundraising f r Ihre gemeinwohlorientierte Organisation systematisch einsetzen k nnen Ein umfassender Service Teil am Ende nennt Adressen von Fachverb nden, Anbietern von Aus und Weiterbildung sowie Dienstleistern in Deutschland, sterreich und SchweizDieAuflage wurde umfassend berarbeitet, aktualisiert und insbesondere beim Thema Online Fundraising deutlich ausgebaut hierzu werden die neuesten Entwicklungen auf anschauliche und nachvollziehbare Weise erl utert Hier kann auch der Profi noch etwas dazu lernen Ein Buch mit guter Struktur und vielen praktischen Hinweisen Zeit und Geld sind gut investiert. Geschenk Tipp zu Weihnachten f r FundraisendeSchlicht Fundraising hei t das Buch von Professor Michael Urselmann, k rzlich in der 7 Auflage erschienen Als ich selbst 1998 meine ersten Schritte im Fundraising ging, erschien die 1 Auflage, die mir seinerzeit eine gro e Hilfestellung war Google wurde in diesem Jahr gegr ndet, an facebook, twitter und Co war noch nicht zu denken In der 2018er Ausgabe Fundraising nimmt der Bereich Online Fundraising heute allein 80 Seiten von insgesamt 612 Seiten ein und gerade in diesem Teil habe ich mit meinen 50 Jahren selbst noch viel zu lernen Aber Wir Fundraiser bei Kirchens wissen Das mit dem Internet ist wichtig und wird kommen, die Generationen Y und Z letztere sind die sogenannten Digital Natives sind unsere potentiellen Unterst tzerinnen und Unterst tzer von morgen, deshalb allein lohnt es, die 80 Seiten zu lesen, wenn auch aktuell unser Fokus nach wie vor bei den klassischen Fundraising Instrumenten liegt.Der Schwerpunkt des Buches behandelt das Fundraising bei Privatpersonen unter dem Aspekt Relationship Fundraising und er beschreibt anhand einer F lle von Beispielen den Weg vom Interesse wecken bis hin zur Frage nach einer Erbschaft Urselmann geht hier einen in der Fundraising Literatur eher ungew hnlichen, aber sehr schl ssigen Weg Er beschreibt das Fundraising als Marketing Aufgabe, die Spende als ein Produkt, welches am Markt bestehen muss In der klassischen Marketinglehre sind die vier P zu betrachten, die Urselmann sehr geschickt auf den gemeinn tzigen Bereich bertr gt product das Produkt Programm , price der Preis , place der Vertrieb und promotion die Kommuniktaion.Die drei Kapitel Fundraising bei Unternehmen, bei Stiftungen sowie bei ffentlichen Ressourcenbereitstellern sind vergleichsweise kurz und knapp gehalten, geben aber einen sehr guten ersten Einblick Einblicke ins Fundraising Management sowie ein abschlie ender Service Teil runden das Fundraising Standardwerk ab.Herausragend ist die Mischung aus Theorie und Praxis, die kurze Beschreibung hunderter echter Beispiele und nicht zuletzt 235 aktueller Abbildungen Auch wenn der Untertitel Professionelle Mittebeschaffung f r gemeinwohlorientierte Organisationen lautet, ist das Buch so kurzweilig und leicht verst ndlich geschrieben, dass auch ehrenamtlich Fundraisende eine F lle an Impulsen gewinnen k nnen. Der neue Urselmann , das deutschsprachige Standardwerk zum Thema Fundraising, ist in 7 Auflage erschienen Erneut hat der deutsche Fundraising Experte mit Professur an der Technischen Hochschule K ln das Buch vollst ndig berarbeitet und aktualisiert, insbesondere im Bereich Online Fundraising Der Band ist von 477 auf jetzt 612 Seiten angewachsen, bringt aber keineswegs nur Theorie, sondern misst diese an der Praxis 300 Best Practice Beispiele zeigen, wie die diskutierten und empfohlenen Grunds tze und Massnahmen funktionieren.Im Vergleich zur letzten Auflage, die 2014 erschien, f llt nicht nur der gr ssere Umfang des Buches, sondern vor allem der neue Untertitel auf Aus steuerbeg nstigte Organisationen sind hier gemeinwohlorientierte Organisationen geworden, womit Urselmann Organisationen wie Vereine oder auch den Staat ins Blickfeld nimmt, die sich am Gemeinwohl orientieren obwohl Spenden an sie nicht unbedingt steuerbeg nstigt sind So tr gt er der Entwicklung Rechnung, dass auch halb staatliche Institutionen in den Bereichen Kultur, Bildung oder Gesundheit immer fters ebenfalls auf dem Spendenmarkt aktiv werden.Michael Urselmanns theoretischer Ansatz bleibt gegen ber fr heren Auflagen unver ndert Fundraising ist f r ihn eine spezielle Auspr gung des Marketing einer gemeinwohlorientierten Organisation Das Buch ist deshalb konsequent der Marketing Logik und Systematik untergeordnet Gem ss Urselmann kann das Fundraising so st rker von Entwicklungen im Marketing profitieren und begriffliche Fragen pr ziser kl ren ber 30 Expertinnen und Experten hat der Autor zudem zu spezifischen Themen befragt, womit die Inhalte breit er abgest tzt wurden.Der Anspruch des Werks ist so hoch wie bei der Vorg nger Auflage, weil es laut Autor Michael Urselmann das aktuell verf gbare Wissen ber professionelles Fundraising und sein systematisches Management zur Verf gung stellt Tats chlich ist uns kein anderes Buch im deutschsprachigen Raum bekannt, das die Themen, Disziplinen und Herausforderungen im Fundraising hnlich umfassend behandelt Vor 20 Jahren erschien, damals und bis zur 5 Auflage noch im Schweizer Haupt Verlag, die erste Ausgabe Urselmann, der auch an der ZHAW in Winterthur lehrt, blickt auf mehr als 25 Jahre Erfahrung in Lehre und Beratung zur ck und misst seine theoretischen Grundlagen gerne und laufend an der Praxis in NPO So versammelt das Buch mehr als 300 Best Practice Beispiele aus der Praxis sowie ber 300 Abbildungen und Tabellen Sie veranschaulichen praxisnah, wie das Fundraising f r gemeinn tzige Organisationen systematisch eingesetzt werden k nnen Ein umfassender Service Teil am Ende nennt Adressen von Fachverb nden, Anbietern von Aus und Weiterbildung sowie Dienstleistern in Deutschland, sterreich und Schweiz.Auch wenn der Umfang dieses Werks in Zeiten von Bilderflut und Kurztexten leicht abschreckend wirken mag Es geh rt in jeden gut sortierten Fundraising Haushalt Denn hnlich wie bei einem Kochbuch holt man sich in der konkreten Situation genau jenes Rezept, das zur Problem und Ausgangslage oder noch besser zum Fundraising Ziel passt W nschenswert w re einzig, gewisse im Buch erw hnte und empfohlene Tools, Links und Tabellen im Original auch online zur Verf gung gestellt zu bekommen.