download Lesening Schluss mit dem Wahnsinn im Büro: Wege zu einer entspannten Arbeitskultur – Albawater.co

Produktives Arbeitsklima statt Browahnsinn Jason Fried und David Heinemeier Hansson sind Autoren des weltweiten BestsellersRework und Grnder des Softwareunternehmens Basecamp In ihrem neuen Buch Schluss mit dem Wahnsinn im Bro prsentieren sie eine mutige, unorthodoxe Strategie zur Schaffung einer idealen Unternehmenskultur Sie sagen damit dem Chaos, der Angst und dem Stress, unter denen Millionen Arbeitnehmer Tag fr Tag leiden, den Kampf an Denn berstunden, ein fast unbeherrschbares Arbeitspensum und durchgearbeitete Nchte werden im modernen Broalltag viel zu hufig als Verdienst und Zeichen von Engagement verstanden Dabei sollte man sie eher als einen Ausdruck von Dummheit betrachten, so die Autoren Und dieses Problem existiert nicht nur bei groen Unternehmen auch Selbststndige verheizen sich auf die gleiche Weise Mitarbeiter sind nicht produktiver, wenn sie einfach mehr arbeiten Das Rezept heit, weniger Zeit fr berflssige Dinge verschwenden und mglichst viele Faktoren aus dem Bro verbannen, die ablenken und Stress verursachen Es ist Zeit, den Arbeitsfetisch zu beenden und eine entspannte Arbeitskultur einzuluten Dieses Buch ist eine wahre Inspiration und der Management Leitfaden fr diese Zeit Ihr Buch ist lustig, gut geschrieben und bilderstrmerisch und bei weitem das Beste, was das Management in diesem Jahr verffentlicht hat The Economist Zielgruppe sind Unternehmensgrnder sowie Fhrungskrfte und Manager, welche die Leistungsfhigkeit und Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter steigern wollen


3 thoughts on “Schluss mit dem Wahnsinn im Büro: Wege zu einer entspannten Arbeitskultur

  1. DorkFromMork DorkFromMork says:

    Ein wundervolles Buch ber die positiven Dinge im Beruf Es muss nun wirklich nicht immer verr ckt auf Arbeit sein Man kann auch einfach erfolgreich und mit Spa bei der Sache sein.


  2. Stephan Teuber, Loquenz Unternehmensberatung GmbH Stephan Teuber, Loquenz Unternehmensberatung GmbH says:

    Den Wahnsinn im B ro haben wir wahrscheinlich alle schon einmal kennengelernt Das Versprechen, Wege zu einer entspannten Arbeitskultur aufzuzeigen, lie mich in der Buchhandlung reflexartig zum Buch greifen.Rahmenbedingungen f r entspanntes ArbeitenDie beiden Autoren berichten aus ihrer eigenen unternehmerischen Praxis als Mitinhaber von Basecamp, einer Projekt Management Software Ihre Credo aus den zwanzig Jahren Erfahrung Ungest rte Zeit ist die Voraussetzung f r erstklassige Arbeit Deshalb soll Basecamp ein entspanntes Unternehmen sein.Das Unternehmen als ProduktUnternehmen b en im Laufe der Zeit einen Teil ihrer Effizienz ein, weil an einmal liebgewonnen Abl ufen festgehalten wird, auch wenn der urspr ngliche Anlass f r diesen Prozessablauf in der Zwischenzeit nicht mehr existieren mag Diesem Zementieren von Vereinbarungen kann entgegengewirkt werden, indem das Unternehmen als Produkt betrachtet wird.Bei einem Produkt ist es f r uns selbstverst ndlich, ber fortlaufende Optimierungen nachzudenken Wenn etwas unrund l uft, w rden wir sofort berlegen, wie wir es einfacher und st rungsfreier gestalten k nnen Wenn es an einer Stelle etwas langsam wirkt, w rden wir sofort berlegen was wir tun k nnen, um das Tempo zu erh henDen Ehrgeiz z gelnIm Sport spricht man vom bertraining Ein Trainingszustand, der meine Leistungsm glichkeiten vermindert und durch zu intensives und umfangreiches Training entstanden ist In den Unternehmen verleiten zu hoch gesetzte Ziele zum berengagement, das sich auf mittlere Sicht nicht rechnet.Die Empfehlung der Autoren ist eindeutig M glichst keine Ziele setzen, auf Sicht fahren und die Komfortzone genie en Das Gegenprogramm zu No pain, no gain oder den Slogans raus aus der Komfortzone Die Zeit VerteidigenAuch im Zeitmanagement empfehlen sie nicht unbedingt die Optimierung im Sinne von mehr Termine am Tag und in der Woche durch gute Koordination zu realisieren Nein, Ihnen geht es um die gute Nutzung der zur Verf gung stehenden Zeit Acht Stunden am Tag und 40 Stunden die Woche Dabei hilft v.a das Vermeiden von berfl ssigen Meetings durch z.B Entscheidungsvorlagen per E Mail und Entscheidungen im Umlaufverfahren.Fried und Hansson f hren auf den ber 200 Seiten noch eine Vielzahl von sehr konkreten Anregungen aus ihrer unternehmerischen Praxis auf Diese werden immer wieder durch Zitate bekannter Personen aufgelockert, die einen entspannten Arbeitsstil f r sich kultiviert haben Z.B Charles Dickens Er schreib f nf Stunden in aller Ruhe, um anschlie end drei Stunden spazieren zu gehen.Es ist Ihre EntscheidungAm Ende thematisieren die Autoren nochmals, dass es um eine aktive Entscheidung zum entspannten Arbeiten geht Daf r bereiten sie mit ihren Beispielen den Weg Ob jedes Beispiel zum eigenen unternehmerischen Verantwortungsbereich muss naturgem dahin gestellt bleiben.Mich haben die vielen Beispiele aus der Praxis f r meine Praxis als Unternehmer angeregt.


  3. Marko Marko says:

    F r mich als Gr nder ist das Buch eine grandiose Erg nzung zu der sonst eher trockenen Management Literatur.Aber auch F hrungskr fte und Arbeitnehmer k nnen aus diesem Buch zahlreiche Anregungen mitnehmen Aufgelockert wird das ganze durch ganzseitige Illustrationen bekannter Pers nlichkeiten inkl Zitat Richtig gut